Nach einer zweiwöchigen Wettkampfpause empfing das Tischtennis-Team des SV ESK am gestrigen Mittwochabend den SV Probstried.  Während die ESKler bisher 5 Punkte aus drei Partien holen konnten, mussten sich die Gäste bisher mit einem Zähler zufrieden geben.

Wintergerst/Hiederer begannen, wie in den vergangenen Begegnungen, die Partie mit dem einzig gespielten Doppel. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und dem Verlust des ersten Satzes stabilisierte sich das Duo und holte mit einem 3:1 den ersten Punkt.
Dadurch wurde die kurz zuvor, im zeitgleich ausgetragenen ersten Einzel, erspielte Führung der Gäste egalisiert. Im weiteren Spielverlauf gelangen den Gästen nur noch zwei Satzgewinne und die Sankt Manger behielten mit 9:1 klar die Oberhand.

Am 18.11. geht es für die Truppe um MF Molter zur Auswärtspartie nach Dietmannsried.

SV ESK Kempten - SV Probstried 9:1

Mannschaftsaufstellung ESK:
1 Wintergerst Christian (3 Spiele/3 Siege)
2 Hiederer Günther (2/2)
3 Gawrilowicz Helmut (2/1)
4 Molter, Achim (MF) (2/2)
D1 Wintergerst/Hiederer (1/1)

[Spielberichtsbogen >>>]

 

 

nächstes Spiel Erste

letztes Spiel Erste

Montag, 28 März 2022
SV Probstried 2 : 8 SV ESK Kempten I
20:00 | Dietmannsried

Wer ist online

Aktuell sind 213 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.