Mit dem Auswärtsspiel beim TC Wasserburg beendet die Herren 40 Mannschaft am morgigen Samstag die Saison. Durch den 8:1 Sieg gegen Durach hat die Partie beim Tabellenzweiten am Bodensee nur noch statitischen Wert.

Bereits vor dem saisonabschließenden Spiel in Wasserburg steht die Herren 40 des SV ESK als Aufsteiger fest. Profitiert hat das Team um MF Holl, neben den eigenen sechs Siegen in den vorangegangenen sechs Spielen, von einem Ausrutscher des TCW gegen Buchenberg. Wasserburg verlor das fünfte Saisonspiel auf den heimischen Plätzen mit 4:5 und so den Kontakt zum Tabellenführer, der sich bis dato schadlos halten konnte. Michael März wird nach überstandener Verletzung im letzten Spiel dabei sein. Auf Michael Scholdra muss das Team verzichten.

nächstes Spiel Herren 40

nächstes Spiel Herren 50

nächstes Spiel Damen 40

Wer ist online

Aktuell sind 440 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok