ESK Tischtennis Aktuell

Durch einen klaren 9:2 Heimsieg konnte sich die erste Mannschaft mindestens Platz 3 nach der Vorrunde sichern. Mit einer beruhigenden 3:0 Führung nach den Doppeln startete das Team um MF Guggenmos in die Partie, in der die Gäste auch in den Einzeln nur wenig gegenzusetzen hatten. Nach einer Spielzeit von 1 Stunde und 30 Minuten beendete Benndord das Spiel mit seinem 10. Saisonsieg.

Spiele/Siege: Guggenmos (2/1), Benndorf (2/2), Mader (1/1), Wintergerst (1/0), Schindele (1/1), Gawrilowicz (1/1), Guggenmos/Schindele (1/1), Benndorf/Wintergerst (1/1), Mader/Gawrilowicz (1/1) [Spielberichtsbogen >>>]
Am morgigen Mittwoch (20:00 Uhr) beendet die Erste mit einem Heimspiel gegen den ASV Hegge die Vorrunde in der 2. Kreisliga Nord. MF Guggenmos kann dabei auf seine komplette Mannschaft zurückgreifen- Sollte gegen das Tabellenschlusslicht der 5. Sieg im 7. Saisonspiel gelingen, werden die ESK'ler auf einem der vorderen Plätze überwintern. In den bisherigen 6 Partien gegen den ASV Hegge, verließ der SV ESK die Platten immer als Sieger. Die letzten vier Spiele wurden dabei mit 9:1, 9:2, 9:1 und 9:2 sehr deutlich gewonnen.
Nach der bitteren Heimniederlage eine Woche zuvor, konnte die erste Mannschaft überraschend 2 Punkte vom letztjährigen Meister dem SSV Wildpoldsried entführen. Erneut konnte man nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gehen, nach einer ausgeglichenen 1. Einzelrunde (3:3) entschieden die Schwarz-Roten die Partie mit 4:1 die 2. Einzelrunde und damit das Spiel mit 9:5. Durch den Sieg und die gleichzeitige Niederlage des TVK stiegen die Chancen auf Platz 2 nach der Vorrunde wieder erheblich.

Spiele/Siege: Guggenmos (2/0), Benndorf (2/1), Mader (2/2), Wintergerst (2/2), Schindele (2/2), Klein (1/0), Guggenmos/Schindele (1/1), Benndorf/Wintergerst (1/1), Mader/Klein (1/0) [Spielberichtsbogen >>>]
Mit einer bitteren 6:9 Niederlage hat die erste Mannschaft am vergangenen Mittwoch einen herben Rückschlag im Kampf um Rang 3 erhalten. Eine 2:0 Führung der Hausherren konterte der TVK mit fünf 5-Satz-Siegen am Stück, am Ende sollten von 9!!! 5-Satz-Siegen 7! in Richtung der Gäste gehen. Nachdem Schindele, Guggenmos und Benndorf auf 5:6 verkürzen konnten, keimte nochmal Hoffnung auf, doch auch darauf hatten die TVK'ler die bessere Antwort und holten sich mit 9:6 glücklich zwei Punkte, denn bei einer Satzstatistik von 33:34 und bei 637:583 ausgespielten Bällen, wäre zumindest eine Punkteteilung gerecht gewesen.
Nach einer einwöchigen Herbstpause muss die erste Mannnschaft heute Abend in eigener Halle wieder ran. Ab 20:00 Uhr stellt sich der TV Kempten III, nach einem Jahr in der dritten Kreisliga konnte der TVK als Aufsteiger die ersten beiden Partien für sich entscheiden und steht in der Tabelle derzeit bei 2 Spielen weniger dem SV ESK direkt im Nacken.

Partner des SV ESK Kempten 1958 e.V.

wirth
 
Nächstes Spiel
27.02.2019  20:30
 - 
SV ESK Kempten
TSV Wengen II
   
Stand: 14.02.2019 [©]
Vorheriges Spiel
16.02.2019 16:00
_ : _
TSV Heising
SV ESK Kempten

Anzeige

Vereinskalender

Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Tischtennis-Spielplan

Begegnungen von 12.02.19 bis 26.02.19
Tischtennis Bezirksklasse B NORD
16.02.19 Heising
 - 
ESK
_ : _
Tischtennis Bezirksklasse D
15.02.19 Wildp'ried
 - 
ESK 2
_ : _
22.02.19 ESK 2
 - 
Cambodunum
_ : _
[©]