ESK Tischtennis Aktuell

Mit einer bitteren 6:9 Niederlage hat die erste Mannschaft am vergangenen Mittwoch einen herben Rückschlag im Kampf um Rang 3 erhalten. Eine 2:0 Führung der Hausherren konterte der TVK mit fünf 5-Satz-Siegen am Stück, am Ende sollten von 9!!! 5-Satz-Siegen 7! in Richtung der Gäste gehen. Nachdem Schindele, Guggenmos und Benndorf auf 5:6 verkürzen konnten, keimte nochmal Hoffnung auf, doch auch darauf hatten die TVK'ler die bessere Antwort und holten sich mit 9:6 glücklich zwei Punkte, denn bei einer Satzstatistik von 33:34 und bei 637:583 ausgespielten Bällen, wäre zumindest eine Punkteteilung gerecht gewesen.
Nach einer einwöchigen Herbstpause muss die erste Mannnschaft heute Abend in eigener Halle wieder ran. Ab 20:00 Uhr stellt sich der TV Kempten III, nach einem Jahr in der dritten Kreisliga konnte der TVK als Aufsteiger die ersten beiden Partien für sich entscheiden und steht in der Tabelle derzeit bei 2 Spielen weniger dem SV ESK direkt im Nacken.
Durch einen 9:4 Sieg beim SV Lenzfried, erklimmt die erste Mannschaft vorerst Rang 1 in der Tabelle. Bereits nach den Einzeln mit 2:1 in Front, konnten die ESKler dioe erste Einzelrunde mit 3:3 ausgeglichen gestalten, in der zweiten Runde hielten sich die Schwarz-Roten bis zum erreichten 9 Punkte schadlos (4:0).

Spiele/Siege: Guggenmos (2/2), Benndorf (2/2), Mader (2/2), Wintergerst (2/1), Schindele (1/0), Gawrilowicz (1/0), Guggenmos/Schindele (1/0), Benndorf/Wintergerst (1/1), Mader/Gawrilowicz (1/1) [Spielberichtsbogen >>>]
Während die Erste Mannschaft am vergangenen Donnerstag den TSV Buchenberg noch mit 9:5 in die Schranken weisen konnte, benötigte sie am gestrigen Abend Glück und die Mithilfe des Gegners um den zweiten Sieg in Folge einfahren zu können. Mit 9:7 behielt man geg en den nur zu fünft angetretenen TSV Heising nach 2 Stunden Spielzeit die Oberhand. Garant waren zwei Punkte von Einserdoppel Guggenmos/Schindele, ein schadloses mittleres Paarkreuz (Wintergerst/Schindele) und 3 geschenkte Punkte.

Spiele/Siege: Guggenmos (2/0), Mader (2/0), Wintergerst (2/2), Schindele (2/2), Größig (1/0), Klein (1/0), Guggenmos/Schindele (2/2), Mader/Wintergerst (1/0), kampflos (3/3) [Spielberichtsbogen >>>]
Nachdem sich die Erste am vergangenen Montag nach großem Kampf dem TSV Wiggensbach unglücklich mit 7:9 geschlagen geben mussten, treffen die Mannen um MF Guggenmos am heutigen Donnerstag auf den TSV Buchenberg. Gegen Buchenberg sind die Aussichten auf einen Erfolg allerdings weitaus größer, hat man doch in den letzten 4 Spielen gegen die Oberallgäuer nie mehr als 4 Matchpunkte abgeben müssen und im Gegensatz zu Wiggensbach, die aus der 1. Kreisliga abgestiegen sind musste der TSVB in der 2. Kreisliga bis zum Schluss um den Klassenverbleib kämpfen. Spielbeginn heute Abend ist um 20:00 Uhr.

Partner des SV ESK Kempten 1958 e.V.

wirth
  lantipasto neu
Nächstes Spiel
16.01.2019  20:30
 - 
SV ESK Kempten
TSV Durach IV
   
Stand: 10.12.2018 [©]
Vorheriges Spiel
05.12.2018 19:45
0 : 8
TSV Wiggensbach II
SV ESK Kempten

Anzeige

Wüstenrot Stadtmüller

Vereinskalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Tischtennis-Spielplan

Begegnungen von 08.12.18 bis 22.12.18
Tischtennis Bezirksklasse D
10.12.18 Frauenzell
 - 
ESK 2
5 : 5
[©]