In den letzten Jahrzehnten war es zwischen der Firma und dem Sportverein immer ein Miteinander, wurde der Sportverein als Teil der Firma gesehen. Die Firma ging auf die Belange des Sportvereins ein und der Sportverein hat den Wünschen der Firma Rechnung getragen. Es wurden immer Lösungen gefunden die für beide Seiten akzeptabel waren. Und es wurde vieles auf den Weg gebracht.

1958 stellte die Firma nicht mehr benötigte Wohnbaracken dem Verein kostenlos zur Verfügung, die dann von vielen Freiwilligen in das erste „Sportheim“ umgebaut wurden. Einweihung war am 24. Dezember 1958(!). 20 Jahre später, 1978, wurde vom Sportverein für ca. 1 Million DM ein neues Sportheim mit Kantine für die Firma errichtet – der Schmelztiegel. 1994 wurden für ca. 800.000.- DM umfangreiche An- und Umbauarbeiten am Schmelztiegel vorgenommen. In 2009 war, nach 18 Monaten Planungsphase, alles bereit für die Sanierung des Schmelztiegel und der Kantine. Einen Tag vor dem „Startschuss“ und der endgültigen Unterzeichnung der Verträge wurde alles gestoppt. Der Schmelztiegel wurde von der Firma übernommen. Und seitdem … nichts, absolut gar nichts. Fakt ist, dass am 19.09.16 die Wirtsleute Hannes und Regina Fischer zum letzten Mal geöffnet hatten. Der Schmelztiegel ist nun geschlossen. Einen Nachfolger gibt es nicht!

Am 12.09.2016 hatte der 1. Vorstand ein Gespräch mit den Verantwortlichen von 3M. Von Seiten der Firma wurde die aktuelle Situation bezüglich dem Schmelztiegel erklärt. Das ESK gibt es nicht mehr, wir sind jetzt 3M und die Firma hat Vorrang. Die Interessen des Sportvereins sind verständlich, aber in der aktuellen Situation kann darauf keine Rücksicht genommen werden.

Es wurden und werden Veranstaltungen (Besprechungen, Schulungen etc.) durchgeführt ohne dem Sportverein Bescheid zu geben. Diese finden auch im Anbau mit Bestuhlung statt. Es wird uns auch in Zukunft keiner Bescheid geben und die Bestuhlung wird in der Regel auch nicht mehr abgebaut. Der Aufwand sei zu groß. Auch ist man schon dabei die Räumlichkeiten (u.a. Saal und Anbau) neu zu gestalten. Es entstehen Büroarbeitsplätze und Trennwände die für Projekte, Workshops etc. gebraucht werden.

Vorschlag von 3M: solange noch nicht umgebaut wird und keine Veranstaltungen stattfinden, könnte der Sportverein den Anbau noch nutzen. Es kann dem Sportverein aber nicht garantiert werden, ob und wann der Saalanbau frei ist. Feste Tage wie bisher gibt es nicht mehr. Auch kann dies für die Zukunft nicht garantiert werden.

Das bedeutet für den Sportverein de facto, dass wir den Schmelztiegel ab sofort nicht mehr nutzen können. Dies hat nun zur Folge, dass die Abteilungen Schützen und Gymnastik sich auflösen müssen. Ohne den Anbau im Schmelztiegel ist ein weiterer Sportbetrieb nicht möglich. Beim Tischtennis die gleiche Situation. Doch hier haben wir zumindest noch Hoffnung bei anderen Vereinen unterzukommen.

Die Art und Weise wie drei Abteilungen des Sportvereins von heute auf morgen die Grundlage entzogen wurde ist natürlich dementsprechend verärgert von den Mitgliedern zur Kenntnis genommen worden und „verärgert“ ist nur eine harmlose Umschreibung der tatsächlichen Gefühle und Wortwahl der Mitglieder…

Der Sportverein muss sich nun auf die neue Situation einstellen und wird dies auch tun.

Allen Mitglieder der Abteilungen Gymnastik und der Schützen an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die jahrzehntelange Treue zum Verein, die nun auf so unrühmliche Weise zu Ende gegangen ist. So geht man nicht mit Mitgliedern um, die den Verein und auch den Schmelztiegel mit aufgebaut haben! Danke für die vielen guten Gespräche und Rückmeldungen in den letzten Tagen. Und von unserer Seite erneut eine aufrichtige Entschuldigung, auch wenn es nicht am Sportverein lag.


       

Aushang

171023 Einladung hv

Anzeige

Vereinskalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Vereinsspielplan

Begegnungen von 15.11.17 bis 29.11.17
Tischtennis 2. Kreisliga NORD
15.11.17 Altusried
 - 
ESK
8 : 5
Tischtennis 4. Kreisliga
24.11.17 ESK 2
 - 
Kempten
_ : _
[©]